Dr. Christa Gründling

Ärztin für Allgemeinmedizin

Master of Science für Clinical Research

ÖÄK-Diplom Notfallmedizin

ÖÄK-Diplom Homöopathie

mail ta.gn1713698827ildne1713698827urgrd1713698827@atsi1713698827rhc1713698827

Familien- und Allgemeinmedizin

GEBORGENHEIT durch Wahrnehmung des Patienten in seinem familiären und sozialen Umfeld
  • Breiteres Verständnis für die Entstehung von Krankheiten durch die Einbeziehung des Umfeldes des Patienten als Haus- und Familienärztin
  • Medizinische Versorgung vom Säugling bis zum alten Menschen
  • Laboruntersuchungen, EKG
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Mutter-Kind-Passuntersuchungen
  • Untersuchungen für Versicherungen
  • Impfberatung und Impfungen
  • Hausbesuche bei fehlender Mobilität

Akut- und Notfallmedizin

SICHERHEIT durch tägliche Akutsprechstunden, erweiterte Erreichbarkeit und kurze Wartezeiten
  • zeitnahe Behandlung von akuten Erkrankungen nach telefonischer Terminvereinbarung
  • laufendes Update des Notfallmedizin-Diploms

Klassische Homöopathie

INDIVIDUALITÄT durch Erfassung der gesamten Persönlichkeit mit ihren körperlichen und seelischen Besonderheiten
  • Homöopathie gehört weltweit zu den beliebtesten und verbreitetsten nicht-konventionellen Heilmethoden
  • „Ähnliche mit Ähnlichem heilen“ nach Samuel Hahnemann (18. Jh.) als eine individuelle Behandlungsmethode
  • Verwendung von Substanzen aus dem Pflanzen-, Tier- oder Mineralienreich, die in stark verdünnter, verschüttelter Form jenen Patientinnen und Patienten gegeben werden, welche die Symptome aufweisen, die bei der Arzneimittelprüfung an gesunden Menschen mit eben diesem Mittel hervorgerufen werden.
  • Sowohl in der Akutbehandlung als auch bei chronischen Leiden fließen in die Auswahl des richtigen Mittels körperliche, seelische Symptome und krankheitsauslösende Faktoren mit ein.
  • Der Aufforderung, wegen zunehmender Resistenzbildung weniger Antibiotika zu verschreiben, steht hiermit ein wirksames und kostengünstiges Therapieangebot gegenüber.
  • Bei chronischen Erkrankungen können durch eine homoöpathische Behandlung konventionelle Medikamente eingespart und Nebenwirkungen reduziert oder vermieden werden.

Beruflicher Werdegang

  • 1991: Promotion zum Dr.med.univ. (Universität Wien)
  • 1991-94: Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin (KH Eliabethinen Linz, UKH und LFKK Linz, Lehrpraxis Dr. Königseder in Baumgartenberg)
  • 1994: Ärztin für Allgemeinmedizin
  • 1994: ÖÄK-Diplom für Notfallmedizin
  • 1994: Beginn der Ausbildung für Klassische Homöopathie
  • 1997: Eröffnung der Wahlarztpraxis in Enns mit Beteiligung an den ärztlichen Wochenenddiensten
  • 2002: ÖÄK-Diplom „Klassische Homöopathie“
  • 2010: Master of Sience (MSc.) an der Johannes Kepler Universität Linz nach Abschluss des Lehrganges für Klinische Forschung
  • 2012: Publikation „Die Behandlung allergischer Patienten mittels klassischer Homöopathie“ in der Wiener Klinischen Wochenschrift
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Studienprojekten in Zusammenarbeit mit der Universität Wien
  • 2015: Gemeinschaftspraxis „Familienmedizin Enns“ mit meinem Mann Harald

Privatleben

  • Verheiratet, 2 Kinder
  • Hobbys: Klavierspiel, Musik, Kultur, Literatur, Reisen, Aufenthalt in der Natur
Impressum & Datenschutz